hunde

halsband store

Wie geht man richtig mit Hund spazieren?

Wie kann man den Auslauf von dem Hund richtig organisieren?

Es ist besser, wenn Sie ein Platz für Spaziergänge mit dem Hund finden, wo es viel Raum gibt und wo Sie alle Bewegungen von dem Hund beobachten können. Dieser Platz soll von den Straßen entfernt sein, es sollen da keine herrenlosen Hunde herum laufen, damit Ihr Hund keine schlechten Gewohnheiten von diesen Hund lernt. Wenn Ihr Hund noch ein Welpe ist, versuchen Sie einen Platz zu suchen, wo es keine erwachsenen Hunde gibt, da die Welpen sich den erwachsenen Hund unterordnen werden.So ein Benehmen kann erhalten bleiben, bis der Hund erwachsen wird.

Der Hundebesitzer muss wissen, dass es schwieriger wird, den Hund zu kontrollieren und dem Hund Befehle zu geben, wenn Sie mit Hund ausgehen. Während dem Spaziergang wird den Hund verschiedene Faktoren anziehen und von dem Hundebesitzer abziehen. Deshalb muss man dem Hund die Befehle auch draußen beibringen, die Sie mit dem Hund zu Hause lernen.

Sie können das Herz von Ihrem Hund mit Hilfe von Spaziergängen, Training und Übungen gewinnen. Es gibt eine Meinung, dass der Hund nur im Kommunikation mit erwachsenen Hund gesund wachsen kann. Das ist nicht wahr. Sie können einen gesunden Hund großziehen. Lehren Sie Ihren Hund während dem Spaziergang immer neben Ihnen zu bleiben und Sie zu beschützen. Spielen Sie mit dem Hund in Versteck, verschwinden Sie aus dem Sehfeld Ihres Hundes. Sie werden bemerken, dass der Hund sofort anfangen wird, nach Ihnen zu suchen. Trainieren Sie diese Fähigkeit.

Man muss zweimal pro Tag mit Hund spazieren gehen. Wenn es eine Möglichkeit gibt, dann noch mehr und bei jedem Wetter. Es ist empfehlenswert, einen Welpen öfter auszulaufen. Warum muss man bei jedem Wetter mit Hund aus? Das ist nötig für die Stärkung von physischer und immuner Gesundheit. Wenn Sie das erste Mal mit Hund spazieren gehen, bleiben Sie 15 Minuten draußen Dann verlängern Sie die Zeit jedes Mal an 10 Minuten. Es ist nötig mit Hund morgens spazieren zu gehen. Später werden Sie einen Zeitplan für Spaziergänge ausarbeiten.

Erlauben Sie dem Hund nicht, während dem Spaziergang Menschen zu verbellen, mit großen Kindern zu spielen, Gegenstände zu sammeln, Futter von unbekannten Menschen zu nehmen. Wenn der Hund den Wunsch zeigt, Gras zu fressen, erlauben Sie es nicht, es kann zum Erbrechen führen.

Wenn der Hund seine Sachen neben den Spielplätzen oder Sandkästen erledigen möchte, erlauben Sie das auch nicht. Der Hund benötigt Kommunikation mit anderen Vierbeinern, einige Hunderassen benötigen aktive Spiele und Training mit Apportierstock oder Ball, Laufen neben dem Fahrrad etc.

Aber wenn Ihr Hund noch ein Welpe ist, belasten Sie den nicht zu viel, bis der Hund 6 Monate alt ist.

War dieser Artikel nützlich? Besichtigen Sie die weiteren Hundewaren, die Sie in unserem Webshop bestellen können:

Hundeleinen aus Leder

Hundeleinen aus Nylon

Maulkörbe für Hunde

FDT Artisan Designer Halsbänder

Hundetraining Zubehör

Spielzeuge für Hunde

Wenn Sie unsere Hilfe bei der Auswahl von Hundewaren aus unserem Sortiment benötigen, schreiben Sie uns, bitte, an die E-Mail Adresse: info@hunde-halsband-store.de  und wir werden gern alle Ihre Fragen beantworten.