hunde

halsband store

Die korrekte Anwendung vom Zughalsband

Ein Zughalsband ist ein effektiver Assistent eines Trainers. Die sachgemäße Verwendung und Handhabung von einem Zughalsband bietet einen positiven Prozess der Interaktion zwischen Hunden und Menschen
Der Schlüssel für die Effektivität der Ausbildung in einem Zug-Hundehalsband sind:
• Richtige Maße und Lage eines Zughalsbands.
• Das richtige An- und Abziehen des Halsbands.

Richtige Maße für Ihren Hund und die Lage des Halsbands am Hals des Hundes.

Das Zughalsband sollte eng den Hals des Hundes umschließen und sollte nicht durchhängen.

Das Kette-Element sollte nicht unten unter dem Hals des Hundes sein, sondern auf der Seite der Spannung des Trainers.

Es ist sehr wichtig, dass das Halsband während des Trainings so nah wie möglich zum Kopf befindet, aber nicht herunterfällt.

Richtiger Standort des Halsbands ist unter den Ohren, unter dem Kinn eines Hundes.

Das richtige An- und Abziehen des Halsbands.

Beachten Sie, dass das Zughalsband über den Kopf nicht wie eine Paraphimose an- und abgezogen wird, sondern durch die Trennung von Gliedern geöffnet. Es ist einfach und nach ein paar Malen können Sie es mit Ihren geschlossenen Augen tun.

Um das Halsband abzuziehen, sollten Sie mit Ihrer rechten Hand, wenn Sie Rechtshänder sind, die freien Enden des Glieds des Halsbands nehmen, so sie pressen, dass sie leicht aus den nächsten Glied kommen und trennen Sie die Glieder.

Um das Halsband anzuziehen, müssen Sie die Glieder verbinden. Um dies zu tun, halten Sie mit den Fingern die spitzen Enden des Glieds und führen Sie sie in das nächsten verfügbare Glied. Nach Überwindung des Widerstandes fühlen Sie sich, dass die Glieder frei bewegen. Das Halsband ist zugemacht.

Je nach Aufgabenstellung haben Sie die Wahl der Befestigung des Halsbands in einer statischen Position - wenn die beiden Ringe der Kette mit einem Karabinerhaken ergriffen sind und dynamisch - wenn der Haken der Leine ist nur zum einen Ring verbunden ist.