hunde

halsband store

Urlaub mit Hund | Praktische Räte für Reise mit Hund (1) ✍

Urlaub mit Hund, Praktische Räte für Reise mit Hund

Was muss man frühzeitig vor der Reise mit Hund machen?

Bevor Sie in den Urlaub mit Hund fahren, müssen Sie denken daran, ob das örtliche Klima Ihrem Vierbeiner passt. Zum Beispiel Polarhunde und Spitze schwärmen für den Schnee, aber ertragen sehr schwer die Hitze.

Wenn der Hund zum ersten Mal fährt, muss man zuerst mit ihm eine „Probereise“ unternehmen.

Also wenn Sie beschlossen den Hund mitzunehmen, dann muss man frühzeitig einen Tierarzt besuchen. Der muss den Pflegling gründlich untersuchen und alle Impfungen, die nötig sein können, machen. Man darf nicht das Tier am Tag vor der Reise impfen, denn es muss starke Immunität bekommen. Außerdem kann der Hund ein paar Tage nach der Impfung sich nicht wohl fühlen und flau sein. Deshalb ist das nicht die beste Zeit für die Reise.

Wenn der Hund Verkehr schlecht erträgt, muss man dem Tierarzt um eine Arznei gegen Übelkeit bitten. Man muss auch ihn nachfragen, welche Arzneien für Hunde man mithaben muss. Der Tierarzt wählt nötige Arzneien mit dem Rücksicht der Hunderasse, des Gewichts und Zustands Ihres Lieblings.

 Hundehalsband fuer Amerikanische
bulldogge

Wenn es warm ist, sind Zwecken und Flohen das Hauptproblem. Man muss das Tier von den Parasiten befreien.

Während der Reise kann der Hund verloren werden. Deshalb muss das Hundehalsband mit Adresshülse oder ID-Tag sein. Als Alternative kann der Hund einen Mikrochip im Hals haben. Für die Reise mit Hund nach Ausland muss man den Chip unbedingt haben.

Am Tag vor der Reise darf man nicht den Hund viel füttern und man muss unbedingt einen langen Spaziergang mit Hund haben. Am Tag der Abreise muss man versuchen, den Hund viel mit frischem Wasser zu tränken, aber kein Futter geben!

 /images/large/German-Shepherd-leather-dog-collar-studded_LRG.jpg

Wo darf man mit dem Hund absteigen?

Es ist besser alles frühzeitig zu planen. Man darf nicht einfach irgendwo mit Ihrem Hund auftauchen und hoffen darauf, dass ihnen beiden dort ein fröhlicher Willkommen geboten wird.

Man muss frühzeitig nachfragen danach, ob Hunde in der Kurort, im Hotel oder Camping, wohin Sie fahren vorhaben, gestattet sind. Um dies zu nachfragen, können Sie sie anrufen oder ihre Webseite besuchen. Gewöhnlich muss man den Hund an der Leine halten, wenn die Tiere gestattet sind. In einigen Parken gibt es spezielle Plätze für Hundeauslauf, wo die Vierbeiner ohne Leine laufen dürfen. In derselben Zeit sind Hund auf vielen Stränden nicht gestattet.

Bevor Sie einen Platz reservieren, müssen Sie ein Bestätigungsschreiben bekommen darüber, dass Sie mit dem Hund aufgenommen worden sein werden. In mehreren Hotels darf man nicht Hunde zum Restaurant oder Speisesaal mitnehmen. Deshalb muss man sich verabreden, wo Sie Ihren Pflegling füttern werden (am meistens ist das nur in Ihrer Hotelzimmer erlaubt).

 /images/large/C47-Dobermann-Logohundehalsband-Powerhundehalsband_LRG.jpg

Sachen, die man an der Hand oder im Auto während der Reise mit Hund haben muss:

Hundeleine und Hundehalsband (mit dem ID-Tag mit dem Rufname des Hundes, Ihrer Namen, Hausadresse und Adresse, wo Sie sich erholen werden).

Flasche mit dem Wasser und Schüssel.

Kauhundespielzeuge.

Maulkorb, wenn es nötig ist.

Internationalen Heimtierausweis und Zolldokumente (wenn Sie mit dem Hund nach Ausland fahren).

Handschaufel, Plastikbeutel, Papierhandtücher oder Lappen.

 Braun H1 Hundegeschirr aus Leder
Englische Bulldogge

Man darf nicht auch folgendes ins Urlaub mit Hund vergessen:

Futtervorräte.

Hundeschüssel.

Löffel.

Kamm.

Bettdecke und Kopfkissen.

Spielzeuge für Hunde.

Sanitätskasten.

Augen- und Ohrentropfen.

kleine Zange oder Pinzette, um eine Splitter aus der Pfote herauszuziehen.

Salbe für die Kur der möglichen Traumata.

 Beißkorb Leder für St. Bernhardshund

Im Halsband Shop finden Sie Hundehalsbänder für jede Hunderasse und jedes Zweck: Hunde Halsband Leder, Nylon Hundehalsband, Exklusive Halsbänder für Hunde oder Kettenartikel von Herm Sprenger sowie auch anderes Hundezubehör.