hunde

halsband store

Schwierigkeiten auf dem Spaziergang

Schwierigkeiten auf dem Spaziergang

Das ist die Vorsetzung von dem Artikel "Der Hund frisst den Müll". Anfang hier.

Der Hund frisst die eigenen Exkremente oder die Exkremente von anderen Hunden.Stress

Es passiert manchmal, dass der Hund eigene Exkremente oder die Exkremente von anderen Hunden frisst. Dieses Benehmen kann über Stress sagen oder über eine Gewohnheit hinter sich zu reinigen, wenn der Hund in der Gehege oder in einem Käfig gehalten wurde und wenn man dort eine lange Zeit nicht gereinigt hat und der Hund musste eine lange Zeit in eigenen Exkrementen sitzen . Man kennt die Fälle, wenn der Hund, den man lange eingesperrt gehalten hat, so sehr psychisch leidete, dass dieser Hund eigene Exkremente zu fressen anfing. Die Zeugen von solchem Benehmen waren auch die Wissenschaftler, die das Benehmen von Affen untersucht haben.Einige Züchter, um die Käfige mit den Welpen nicht zu oft zu reinigen, geben ihnen nicht genug Wasser. Dann trinken die Welpen sogar ihren eigenen Harn. Auch wenn sie schon frei sind, haben sie lange noch diese Gewohnheit. Die Lösung von diesem Problem liegt in der Senkung vom Stress und in einer weichen Erziehung, gerichtet auf die Änderung von dem Benehmen.

Der Hund frisst den kleinen Müll. Stress

Der Hund schluckt den kleinen Müll, aber es kommt nicht zu dem Erbrechen, wie es früher beschrieben wurde.Der Grund von diesem Problem kann der Stress sein.Zum Beispiel, der Hund von den Nachbarn schluckt den kleinen Müll, wenn er den Geruch von einer Hündin, die Brunst hat, riecht. Wenn die Brunst vorbei ist, löst sich das Problem von selber aus. Stress kann auch die Lage in der Familie verursachen, die Bedingungen von Unterhalt und vieles mehr. Der Besitzer soll aufmerksam die Lage analysieren.Anbei kann man auch andere Benehmensprobleme entdecken, die mit dem Stress verbunden sind.
 hundehalsband leder fuer Jagdhunde

Der Hund frisst die eßbaren Abfälle auf der Straße und die Bettelei zu Hause. Hunger.

Denken Sie darüber nach, vielleicht hat ihr Hund Hunger? Dann sucht der das Essen nicht nur auf der Straße, sondern kann sogar die Bettelei zu Hause stattfinden. Das Problem entsteht meistens im Winter oder während anderen Jahreszeiten, wenn es kalt ist.

Der Hund sammelt nicht eßbaren Müll auf, um damit zu spielen.

Es gibt Hunde, die es genießen, etwas auf der Straße zu finden und damit durch die Straßen zu spazieren. Dann werfen sie es weg. Der Hund meiner Freundin mag eine Blechdose nehmen und damit laufen. Anderer mein Freund geht mit seinem Hund ohne Regenschirm aus, wenn es regnet, weil sein Hund denkt, dass das Regenschirm nur für Hunde ist und nur ein Hund kann es tragen, in den Zähnen. Ich weiß nicht, was sie denken, aber ich nehme diese Gewohnheiten als nette Streiche an. Warum nicht? Wenn es Ihnen nicht gefällt, dass Ihr Hund mit einer Blechdose spaziert, geben Sie Ihrem Hund etwas Anderes, was Ihnen mehr gefällt. Vielleicht wird es etwas Rundes oder Flaches sein, etwas Langes wie ein Stock- sie werden ausfinden, was Ihrem Hund mehr gefällt.
Versuchen Sie, wenn es geht, die Beute des Hundes aus dem Maul nicht auszugraben. Viele Hunde versuchen es zu verteidigen, und wenn es oft passiert, kann es Ihre Beziehung mit dem Hund verschlechtern. Sehr gut , wenn Sie mit Ihrem Hund ein bisschen spielen und laufen und der Gegenstand wird aus dem Maul ausfallen, wenn es dem Hund nicht mehr interessant ist.
Man kann trainieren, wenn man zu Hause ein Gegenstand dem Hund gibt und nach dem Befehl zurückbekommt. Sehr wichtig nicht zur Panik und Hast bringen, außerdem soll es keine gerade Konfrontation geben, das heißt, dass man den Gegenstand nicht gewaltsam wegnimmt und den Hund schimpft.

Verbindung von verschiedenen Ursachen

Es kann gleichzeitig mehrere Ursachen geben, warum der Hund den Müll, Speisereste und anderes aufsammelt. So, zum Beispiel, ein Hund, der unter Stress wegen der Situation in der Familie leidet, oft Unterernährung hat, weil nur Trockenfutter bekommt. Oder ein Hund, der nicht eßbaren Müll sammelt, um damit zu spielen, kann auch Speisereste sammeln, weil der hungrig ist.

Kann man immer das Problem mit dem Fressen vom Müll lösen?

Ich bin sicher, dass das Problem mit dem Fressen vom Müll man nicht immer lösen kann. Zum Beispiel, was für ein Hund wird etwas gegen einen Fleischpapier auf der Straße haben, oder gegen einen Knochen, oder besonders gegen einen toten blau-gewordenen Maulwurf! Ich spreche mit meinem Hund sehr lieb und freundlich, ich versuche zu verstehen, wie der denkt und diese Welt wahrnimmt. Und oft schaffe ich das. Und ich kann zustimmen, dass es manchmal Sachen gibt, denen man nicht widerstehen kann! Dazu gehören auch die Speisereste auf der Straße.Ein Hund ist ein Hund. Versuchen Sie es zu verstehen und schimpfen Sie Ihren Hund nicht deswegen,und lassen Sie diese Streiche sein! Es wird besser sein, wenn Sie Ihren Hund auf die Leine nehmen, in den Plätzen, wo es viele Abfälle gibt oder Sie können versuchen Ihren Hund mit zarter Stimme von der Suche abzulenken.

Sozialkontakt mit dem Hund und die Benehmensprobleme

Am Ende soll man noch mal über die Bestrafung sprechen. Die Bestrafungen geben keine befriedigende Ergebnisse in der langfristigen Aussichten. Es berührt nicht nur das Problem mit dem Fressen vom Müll, sondern allen anderen Problemen mit dem Benehmen von dem Hund. Im Gegenteil, die Bestrafungen können zu anderen Problemen führen. Man soll sie vermeiden.

Anstatt der Bestrafungen soll man darüber denken, wie wichtig eine harmonische Beziehung zwischen dem Mensch und dem Hund ist. Wenn es zwischen Ihnen und Ihrem Hund echt eine freundliche Beziehung gibt, dann kann kein Problem geben, um Ihren Hund von der Suche von Speiseresten abzulenken oder einen Knochen wegzunehmen. Da alle diese Griffe an dem Vertrauen des Hundes ihrem Besitzer bestehen und ihr Hund zieht den Kontakt mit Ihnen allen anderen Sachen vor. Die Stärkung von dem Sozialkontakt mit Ihrem Hund ist die beste Weise viele Benehmensprobleme zu vermeiden oder schnell die kleinen Unstimmigkeiten zu lösen, die stattfinden können.

P.S. Als eine alternative Lösung können Sie einen Maulkorb benutzen.
So ein Ledermaulkorb ist eine gute Wahl für Ihren Hund. Dieser Maulkorb wird aus besonders starkem Leder angefertigt. Der Maulkorb ist an der Nase mit dickem Filz gepolstert, so wird Ihr Hund sich wohl fühlen.

Wählen Sie in unserem Online-Shop eine passende Leine aus Leder oder Nylon, sowie Spielzeuge oder Hetzärmel, um die Zeit mit Nutzen zu verbringen.

Wenn Sie Fragen haben, schreiben Sie, bitte, an unsere E-Mail Adresse: info@hunde-halsband-store.de