hunde

halsband store

Schwimmen mit dem Hund, Trainieren Sie Ihren Hund richtig

Hundetraining: Schwimmen

Ein Weg, das Schwimmen nicht nur zu genießen, sondern auch zum qualitativen Training zu machen, ist sehr einfach. Dafür brauchen Sie einen dicken Stock, ungefähr 2 Meter lang. Der Stock muss von einer Seite abgeschliffen sein. Außerdem brauchen Sie ein Rohr aus Kunststoff, hohl, leicht und 1 Meter lang. Der Durchmesser von dem Rohr soll 4-5 cm sein. Durch dieses Rohr müssen Sie eine Leine lassen. Von einer Seite werden Sie die Leine mit Karabinerhacken sehen, an anderer Seite die Leine mit Schlaufe. Gehen Sie ins Wasser bis zur Brust. Stecken Sie den Stock tief in den Grund ein. Binden Sie an den Stock die Leine mit Schlaufe. Ziehen Sie ein Geschirr an den Hund und gehen Sie mit dem Hund ins Wasser. Schnallen Sie das Geschirr zu der Leine mit Karabinerhacken ein, der aus dem Rohr steckt.

Schwimmen mit dem Hund

Gehen Sie aus dem Wasser und der Hund wird an Sie gucken und hinter Ihnen schwimmen, erst intensiv, aber dann ruhig und rationell

Wofür brauchen Sie dieses Rohr aus Kunststoff? Wenn Sie aufmerksam sein werden, werden Sie verstehen, dass der Hund nicht ruhig schwimmt, sondern rund um das Rohr, und versucht  sich von diesem Hindernis zu befreien. Wenn man nur die Leine benutzen wird, kann der Hund sich verwickeln und ertrinken. Die Konstruktion aus der Leine mit dem Rohr wird nicht untersinken und durchhängen. Deshalb wird Ihr Hund in Sicherheit sein, egal was der Hund im Wasser macht.

Brustgeschirr aus Leder mit Polsterung

Mit Nylongeschirr kann Ihr Hund sich sicher am Strand und im Wasser trainieren

Meistens  schon nach 2 Unterrichten( jeder Unterricht dauert 20-30 Minuten), versteht der Hund  die Technik vom Schwimmen und schwimmt zum Strand ruhig und  gleichmäßig, spart Kräfte. Abhängend von der Temperatur des Wassers und Trainingszustand des Hundes kann  ein Unterricht bis zu 120 Minuten dauern. Meistens fängt der Hund zu winseln, wenn der müde ist oder andere Bedürfnisse hat. Wenn es passiert, muss man sofort die Leine aufschnallen und den Unterricht beenden. Schwimmen ist die beste Übung! Meisten schwimmt der Hund mit der Geschwindigkeit 1 Meter in 1,5 Sekunden, also pro Stunde schwimmt der Hund 2400 Meter. Nach eigenem Wunsch wird der Hund nicht so viel schwimmen.

Unsere Artikel für Schwimmentraining mit dem Hund

Super Hhalsband für Englische BulldoggeCane Corso Geschirr Nylon | Reflektierendes SattelgeschirrSchaeferhund Hundehalsband mit Verschluss und dem GriffSuper breites Halsband Nylon für DobermannⓃ

Deutsche Dogge Hunde Geschirr Nylon | Hunde Geschirr, K9 & SportHunde Geschirr für Sport | Deutsche Dogge Geschirr K9 NylonHundehalsband K9 Nylon für Deutsche Dogge | Klettlogos K9!