Bordeauxdogge

Die Bordeauxdogge kann bis zu 72 Zentimeter groß und 75 Kilogramm schwer werden. Ihr Haar ist glatt, kurz in goldenrehbraun, mahagoni, auch mit schwarzer Maske. Die Ohren sind hängend, dreieckig und eher kurz. Die Bordeauxdogge wurde früher zur Jagd, aber auch zum Kampf mit Wölfen und Bären verwendet; sie ist sehr mutig und wird heute als Wachhund, Schutzhund und Familienhund eingesetzt. Die Rasse zählte in verschiedenen deutschen Bundesländern zu den sogenannten „Listenhunden“.

Bestseller - Bordeauxdogge